Jänner
Feber
März
April
Mai
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nicht nur für Opernfreunde, aber auch:

 

Verona - der Veneto und "La Traviata"

in der Arena di Verona

 

 

29. - 31. Juli 2016  

 

 

Von Kennern wird die italienische Region Veneto auch als die heimliche Toskana bezeichnet - kleiner und mit wenig Tourismus aber mindestens so schön!

 

Unsere Reise führt uns zunächst nach Bassano di Grappa, ein bezauberndes Städtchen, bekannt für seine Brücke "ponte dei Alpini", welches wir im Rahmen einer Führung näher kennen lernen dürfen. Natürlich darf in Bassano di Grappa auch der Besuch einer Grappa-Destillerie nicht fehlen, anschließend fahren wir weiter nach Verona zu unserem Hotel, Abendessen, Nächtigung. Am zweiten Tag besichtigen wir im Rahmen einer Stadtführung Verona, die Stadt von Romeo und Julia. Danach gibt es Freizeit, teils, um die Stadt selbst zu erkunden, teils, um das Hotel zu genießen (jeder wie er möchte). Vor der Opernvorstellung genießen wir ein gemeinsames Abendessen im Rahmen der Halbpension, aber nicht im Hotel, sondern bereits nahe der Arena. So können wir uns perfekt einstimmen auf den anschließenden Besuch der Oper „La Traviata“ in der Arena. Dritter Tag: nach dem Frühstück verabschieden wir uns von Verona und fahren Richtung Heimat, nach Treviso, das „kleine“ Venedig, wie die Stadt mit den vielen Kanälen genannt wird. Auch hier haben wir eine kurze Führung und die Gelegenheit zum Mittagessen, danach fahren wir gemütlich heim.

 

 

Leistung:

Fahrt mit Luxus-Nichtraucherbus

2 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem ****Hotel in Verona

1 x Abendessen im Hotel

1 x 4-Gang-Abendessen mit Tafelwein, Mineral und Espresso im Zentrum von Verona

1 x Stadtführung in Bassano die Grappa

1 x Besuch Grappa-Destillerie

1 x Stadtführung in Verona

1 x Stadtführung in Treviso
1 x Opernkarte Gradinata D+E
 

(nummerierte Karten sind gegen Aufpreis gerne möglich, aber bitte rechtzeitig bekannt geben, Samstag-Abend-Vorstellungen sind rasch ausgebucht)

 
 
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen bei Buchungsende 21. Juni 2016
 

Gerne ist die Teilnahme an dieser Reise auch ohne Opernbesuch möglich und buchbar! - es lohnt sich  

 

 

 

 

 

 

Eigene Reisen > Juli >Verona

erstellt von A.L.